Filter
BORT Cervicalstütze
Farbe: blau | Größe: Small | Höhe: 5.5 cm
Die Cervicalstütze von BORT dient der Stabilisierung nach einem leichten Schleudertrauma oder bei anderen Schmerzen im Halswirbelsäulenbereich. Die anatomische Nackenstütze besteht aus weichem, offenporigem Schaumstoff der mit einem Klettverschluss versehen ist. So kann man die Halsbandage mit der Kehlkopfaussparung verstellen und anpassen. Das weiche Material sorgt dafür, dass man die Bandage auch in der Nacht tragen kann. Die Cervicalstütze ist für ein angenehmes Tragegefühl mit einem hautfreundlichen Bezug ausgestattet, der aus 100 % baumwolle besteht. Die Cervicalstütze ist auch für Kinder erhältlich, die einen geringeren Halsumfang als 33 cm haben. Diese gibt es in zwei verschiedenen Höhen. Indikationen Schmerzzustände im HWS-Bereich Cervicalsyndrom leichtes Schleudertrauma Distorsion postoperativ Höhe Die Höhe wird je nach Kinnhöhe ausgewählt. Die Kinnhöhe wird von der Kinnspitze bis Höhe Schlüsselbein gemessen. 5,5 cm 7,5 cm 9,0 cm 11,0 cm Größen Für die Wahl der richtigen Größe messen Sie bitte den Halsumfang aus. Größen Small Medium Large Halsumfang bis 38 cm 38 - 43 cm 43 - 48 cm Hilfsmittelnummer 23.12.03.0027

19,90 €*
BORT Cervicalstütze für Kinder
Höhe: 6 cm
Diese Cervicalstütze ist speziell für Kinder entwickelt. Die anatomische Halsstütze hat abgerundete Kanten und eine Kehlkopfaussparung für einen angenehmen Tragekomfort. Zusätzlich ist die Bandage mit einem Baumwollbezug ausgestattet, der angenehm auf der Haut liegt. Durch das weiche, offenporige Material kann die Halsbandage sowohl am Tag als auch in der Nacht getragen werden. Verschlossen wird die Bandage mit einem Klettverschluss. Indikationen Schmerzzustände im HWS-Bereich Cervicalsyndrom leichtes Schleudertrauma Distorsion postoperativ Höhe Die Höhe wird je nach Kinnhöhe ausgewählt. Die Kinnhöhe wird von der Kinnspitze bis Höhe Schlüsselbein gemessen. 5 cm 6 cm Halsumfang bis 33 cm Wenn der Umfang größer als 33 cm ist, kann man auch die normale Cervicalstütze von BORT nehmen. Dort geht die Größe small ab 33 cm Halsumfang los. Hilfsmittelnummer 23.12.03.0027

19,90 €*

Stomaberatung

Informationen rund um ein Stoma, Produktinformationen und Produktvorschläge

Filialfinder

Über 130 x samedo in Deutschland - auch in Ihrer Nähe!

Nackenstütze bei Zervikalsyndrom

Zur Stabilisierung und Entlastung der Halswirbelsäule zum Beispiel nach einem Schleudertrauma kann eine Nackenstütze bzw. Halskrause helfen. Sie wird mit Hilfe von einem Klettverschluss um den Hals befestigt und sorgt dafür, dass das Kinn auf der anatomischen Halsstütze abgelegt werden kann.

Eine Nackenstütze wird bei einem Zervikalsyndrom verwendet. Die typischen Beschwerden für diese allgemeine Bezeichnung, die den Halswirbelsäulenbereich betreffen, sind Nackensteifheit, Schmerzen im Schulterbereich, Kopfschmerzen, Gefühlsstörungen in den Armen und Händen und Schmerzen bei Bewegungen des Kopfes.

Anpassung der Nackenstütze

Zur Anpassung der Nackenstütze sind zwei Maße besonders wichtig. Zum einen braucht man den Halsumfang damit die Stütze nicht zu eng ist und trotzdem gut anliegt. Zum anderen benötigt man den Abstand zwischen dem Schlüsselbein, wo die Nackenstütze aufliegt, und dem Kinn. Wenn dieses Maß zwischen den angebotenen Höhen der Cervicalstütze liegt, dann wählt man die kleinere Variante. So ist gewährleistet, dass die man das Kinn entspannt auflegen kann.